TelefonSeelsorge sucht Ehrenamtliche – Ausbildungsgruppe 2024

In der TelefonSeelsorge Neckar-Alb sorgen ca. 70 ehrenamtlich Mitarbeitende dafür, dass rund um die Uhr an allen Tagen kostenfrei Menschen anrufen können, sich in einer belastenden Situation befinden und gerne darüber sprechen möchten. Für diese anspruchsvolle und interessante Aufgabe werden die Ehrenamtlichen gründlich ausgebildet und kontinuierlich fachlich durch Supervision, Fortbildungen etc. begleitet. So ist bei der TelefonSeelsorge die Möglichkeit zu persönlichem Wachstum reichlich vorhanden.

Wer bei der TelefonSeelsorge mitarbeiten will, sollte einfühlsam und belastbar sein.

Das Wahrnehmen und Reflektieren der eigenen Gefühle und Einstellungen ist dabei ebenso wichtig, wie die Bereitschaft, sich in fremde Lebenswelten vorurteilsfrei einfühlen zu können. Toleranz und Flexibilität sind genauso gefragt, wie Gelassenheit und Humor. Nähere Informationen finden Sie vorab unter:

https://ts-neckar-alb.de

Ab Frühjahr 2024 ist eine neue Ausbildungsgruppe geplant.

Nähere Informationen erhalten Sie in der Geschäftsstelle unter Tel: 07071-915177 oder buero@ts-neckar-alb.de.